Search

Saints & Sinners Magazine

Sardischer Safran - aromatisch, biologisch angebaut.

Und vor allem aphrodisierend!

Sardischer Safran

Info

Safran hat in Sardinien eine lange Tradition. Schon seit hunderten von Jahren gehört er zur sardischen Küche, so wie Rotwein, Käse und diverse Fleisch- und Fischgerichte. Fehlen darf er in keiner Küche und viele Familien bauen ihn sogar selbst an. Die jährliche Ernte und Aufbereitung wird somit zum Highlight an dem alle, von jung bis alt, teilhaben und eifrig mithelfen. Safran wird von einer speziellen Krokus-Art, dem crocus sativus, gewonnen. Dessen Blütenstempel werden in Handarbeit von der Blüte entfernt und dann in Fäden getrocknet.

Das rote Gold Sardiniens

Diesen Namen hat das Gewürz sich redlich verdient. Der Preis pro Gramm kratzt teilweise an dem des bekannten Edelmetalls. Sollte jemand das Bedürfnis verspüren sich 1 Kilo der roten aromatischen Fäden nach Hause zu holen, darf er gut und gerne 30000 Euro auf den Tisch legen. Seine 150 Aromastoffe sind allerdings so stark konzentriert, dass bereits 1 Gramm für etliche Zubereitungen und nette Abende ausreichen. Womit wir auch schon beim eigentlichen Thema wären.

Safran als Aphrodisiakum

Sarden schwören seit Jahrhunderten darauf und nun scheinen es Forscher einer kanadischen Studie zu belegen: Safran hat eine aphrodisierende Wirkung! Wie genau es wirkt und welcher der 150 Aromastoffe dafür verantwortlich ist, konnte noch nicht nachgewiesen werden. Doch Langzeitstudien zeigen, dass regelmäßiger Verzehr von Safran aphrodisierende Wirkungen hat. Sollte also demnächst ein Date anstehen, bei dem du deine Auserwählte mit etwas ganz Besonderem verwöhnen willst, versuch es doch mal mit einem “risotto allo zafferano” gefolgt von kleinen Ricotta-Safran-Törtchen.

Sardischen Safran bestellen - unser Geheimtipp!

Sardischen Safran in bester Qualität bekommt ihr hier: www.sardischer-safran.de. Das Familienunternehmen aus Sardinien liefert direkt zum neuen Standort in Wiesbaden. Ich konnte mich bereits persönlich von der überragenden Qualität überzeugen. Also, bestellen und ran an die Töpfe und Pfannen!